Seifenspäne Holzfußboden

rückfettende Seifenspäne zur Behandlung von Holzfußböden

Unsere traditionell hergestellten Seifenspäne greifen eine fast vergessene Technik wieder auf, bei der man sich die rückfettende Wirkung von Seifen zunutze macht. Unsere Seifenspäne werden in einer kleinen dänischen Manufaktur nach altem Rezept hergestellt. Anders als bei pflanzlichen Seifen, wie Leinölseifen oder Marseiller Seife, liegt der Fettanteil dieser animalischen Seife bei 80%. Rissbildungen und Austrocknungen werden dadurch verhindert. Die Seifenspäne sind einfach in der Anwendung, ergiebig und ein reines Produkt ohne jegliche Zusätze. Skandinavische Designermöbel wurden traditionell mit Seife behandelt und nicht lackiert. Die Seifenbehandlung läßt das Holz offen und es behält dadurch seine ganz eigene Haptik.

Seifenspäne eignen sich besonders gut für eine erhaltende, schmutzabweisende Seifenbehandlung von Böden.

Inhalt: rein animalische Natriumseife, ohne Zusätze von Parfüme oder optischen Aufheller

pH-Wert: ca. 9 in gebrauchsfertiger Lösung

Anwendung: Zur Reinigung vieler Oberflächen, wie z.B. unbehandelte oder lackierte Holz-, Fliesen-, Terrazzo- und Linoleumböden o.ä.

So behandeln Sie Ihre Böden ganz traditionell ohne chemische Zusätze und bekommen Sie eine gepflegte, schmutzabweisende und widerstandsfähige Oberfläche, die in Ihrer Haptik ihresgleichen sucht!

Lösen Sie die Seifenspäne in lauwarmen Wasser in einem Verhältnis 1:9 auf (1Teil Seife: 9 Teile Wasser). Diese sehr kräftige Seifenlösung sollten Sie 4 - 6 mal auf den Boden scheuernd aufbringen. Diese 4 - 6 Schichten geben dem Boden die widerstandsfähige, robuste Oberfläche, die Ihren Boden schützt. Die Seife reinigt, und durch ihren besonders hohen Fettanteil (80%) fettet diese Behandlung den Boden gleichzeitig ein. So werden Rissbildung und Austrocknungen des Bodens verhindert. Diese schmutzabweisende Schicht wird durch die 4 - 6 Behandlungen aufgebaut und durch regelmäßige Pflege mit einer viel geringer konzentrierten Seifenlösung als Wischwasser, bewahrt.

Zum Auftragen der Seifenschicht, sollten Sie eine gute Scheuerbürste mit steifen Borstenhaare verwenden. Bei der Pflege eignen sich Wischmopp oder normale Bürsten sehr gut.

Wichtig ist mit lauwarmen den Boden zu wischen, bei zu warmen Wasser stellen sich die Holzfasern auf und der Boden nimmt viel zu viel Wasser auf. Bei zu warmen/heißem Wasser besteht außerdem die Gefahr, dass sich Mißfärbungen bilden.

€12.95
(Inkl. 19% Steuern)
Grundpreis: 25.90 / kg
Marke reine Leinölfarben